Kreis Bergstrasse

Ärztinnen/Ärzte (m/w/d) zur Unterstützung in der Corona-Pandemie

  • Kreis Bergstraße
  • Heppenheim
scheme imagescheme imagescheme image

Der Kreis Bergstraße ist mit etwa 1.300 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Wirtschaftsraum Rhein-Main-Neckar. Neben einer größtmöglichen Flexibilität im Hinblick auf die Arbeitszeitgestaltung liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der Vereinbarkeit von familiären Lebenssituationen und dem Beruf. Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, zielgerichtete Personalentwicklung, betriebliches Gesundheitsmanagement und viele weitere Vorzüge sprechen für sich.

Der Kreis Bergstraße sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt Ärztinnen / Ärzte (m/w/d) im Gesundheitsamt zur Unterstützung im Rahmen der Corona-Pandemie.
Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet für die Dauer von 18 Monaten in Voll- oder Teilzeit
Die Vergütung erfolgt nach EG 14 TVöD.
 

Das sind Ihre Aufgaben

Aufgrund des COVID-19-Virus (Coronavirus) suchen wir Ärztinnen/Ärzte (m/w/d) zur Unterstützung für unser Gesundheitsamt.
In einem Team von Ärztinnen, Ärzten und weiterem medizinischen Fachpersonal sind Sie betraut mit Anfragen, Kontaktaufnahmen und der grundsätzlichen Bearbeitung von Covid-19-Fällen und Verdachtsfällen. Sie unterstützen bei der Ermittlung von Kontaktpersonen und der Bearbeitung von Quarantänefällen und stehen grundsätzlich als Ansprechperson zur Verfügung.

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • abgeschlossene Facharztweiterbildung  von Vorteil, insbesondere auf den Gebieten Öffentliches Gesundheitswesen, Innere Medizin und Allgemeinmedizin
  • hohe Leistungsbereitschaft und Fähigkeit zur teamorientierten Zusammenarbeit
  • selbständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • sichere EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft, Rufbereitschaften und Wochenenddienste zu übernehmen
  • gültige Fahrerlaubnis Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW zu dienstlichen Zwecken gegen Erstattung der anfallenden Reisekosten im Bedarfsfall

Unser Angebot für Sie

  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen eines Einsatzplanes
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeiten

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerberinnen und Bewerber, die ein ehrenamtliches Engagement nachweisen können, welches sie für die zu besetzende Stelle als besonders geeignet erscheinen lässt, werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Bitte legen Sie uns hierüber ggf. einen Nachweis vor.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 05.11.2021 über unser  Bewerbungsportal. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Kennziffer 140 / 2021 an. 

Bewerben Sie sich jetzt!

Kontakt

Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss
Fachbereich Personalmanagement
Gräffstraße 5
64646 Heppenheim